Schwarze Nüsse, Teil 2

Und weiter geht es mit der Schwarze Nüsse-Produktion. Nach 14tägigem Wässern waren die Nüsse schon dunkel geworden, damit waren sie fertig fürs Zuckerbad. Wasser, viel, viel und noch mehr Zucker, etwas Zitronenschale, etwas Gewürznelken aufkochen, die Nüsse rein, abkühlen lassen, eine Nacht stehen lassen, noch mehr Zucker dazugeben, nochmal aufkochen, Nüsse ab ins Glas, Zuckerwasser drüber, verschließen. Und jetzt heißt es drei bis sechs Monate warten. Bis dahin, stay tuned…

Schwarze Nüsse-0005-20150709.jpg

„Schwarze Nüsse, Teil 2“ weiterlesen

Schwarze Nüsse, Teil 1

Wie letztens versprochen, beim ersten Schritt der „Schwarze Nüsse“-Produktion hab ich mitgedacht und die Wunderbarste hat photographiert. War aber auch ganz einfach. Grüne Nüsse vom Baum pflücken, waschen, mit der Gabel ein paar Mal einstechen und ab in einen großen Topf mit kaltem Wasser. Das dann jeden Tag morgens und abends wechseln und in sieben bis 14 Tagen sollten die Nüsse schwarz und bereit zur Weiterverarbeitung sein. Stay tuned…

f17234880.jpg

f18592256.jpg

f18056064.jpg

f17276288.jpg

Ach und wers nachmachen will. Handschuhe sind tatsächlich ein guter Tipp. Färben wie Sau diese grünen Dinger…

Erdbeermarmelade, Erdbeerlikör, Schwarze Nüsse und Asche über mein Haupt

Da kocht man herrlichste Erdbeermarmelade und wunderbarsten Erdbeerlikör ein und was vergisst man? Das Rezept? Nein, wie sollte man auch die Rezepte vergessen, etwas einfacheres als Erdbeermarmelade und Erdbeerlikör gibt es ja wohl nicht. Nein, man vergisst drüber zu bloggen. Und Fotos zu machen. Also gute. So von der Herstellung und so. Müsst ihr mit ein paar verwackelten Handyfotos Vorlieb nehmen. Tut leid. Aber ich verspreche, von den Schwarzen Nüssen werde ich berichten. In ansprechender Form und überragender Qualität… 😉

20150616_002657

20150616_002709

Rezepte-Spam per Mail (1) Classic Jamaican / Caribbean Jerk Marinade

Danke Otto. Nein wirklich. Danke. Du hast mich ja kürzlich in diesem Rezepte-Spam-Mailverteiler mit aufgenommen. Und ich dachte mir, egal, da mach ich mit. Mit meinem Burger mit Erbsenpüree-Rezept. Was habe ich dafür erhalten? Einen ganzen Haufen leckerer Rezepte, muss ich alle nachkochen, versprochen!

Hier mal Teil 1 von Meister Otto persönlich, Fortsetzung folgt (hoffentlich)…

[yumprint-recipe id=’9′] 

Außer Haus (3): Das wunderbare Mezzanin 7

Wir waren kürzlich wieder mal essen. Machen wir natürlich öfter, aber nicht jedes mal ist es bloggenswert (bzw. nur im negativen Sinne, und auf der Schleubersburg geht es doch um die schönen Dinge im Leben). Aber unser Besuch im Mezzanin 7 muss notiert werden. Denn es war wunderbar…

2015-03-12 06.51.45 1

Das Mezzannin 7 ist kein Lokal, sondern ein Verein, wie genau das funktioniert, lasst ihr euch am besten selbst bei einem Besuch von den bezaubernden Gastgebern erklären. Und bezaubernd und die besten Gastgeber sind sie tatsächlich alle. Es ist, als speise man bei Freunden. Bei Freunden, die eine großartige, wunderbare, ganz ganz toll eingerichtete Wohnung haben. Einen herrlichen Mischmasch als alten Möbeln und etwas dezentem Kitsch und ganz vielen Kleinigkeiten zu entdecken. Die Küche? Gehobene, sehr feine Hausmannskost. Alleine der Küche wegen gehst du aber nicht hin. Es ist das Ambiente, die Gastgeber, die Stimmung. Und die passt einfach. Das alte Haus, der Koch, der Innenhof, die Stiegen.

2015-03-12 06.53.38 1

Würden wir wieder hingehen? Was heißt, würden. Wir werden. Mit Freunden. Zu Freunden…

Neues Logo für die Schleubersburg

Oder sollten wir nicht eher sagen: Neues Wappen? Denn letztendlich, die Sanct Schleubersburg verdient natürlich ein eigenes Wappen. Wie auch immer, ein lieber Arbeitskollege, der wunderbar zeichnen kann, hat sie unser erbarmt und den Stift geschwungen. Wer bei uns jetzt der Bär und wer die Antilope ist, da dürft ihr aber selber draufkommen…

logo

Kokosmilch-Milchreis mit Himbeeren und Schokosplitter

Nachdem die Wunderbarste ja milchtechnisch nicht ganz so tolerant wie ansonsten im Leben ist, spielt es nicht grade die große Nach- und Süßspeisenauswahl für sie. Außer natürlich ich zaubere ein bisserl in der Küche…

[yumprint-recipe id=’8′]16210767748_bd28870f03_k